Jump to content
  1. Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de & Fitladies.de

  2. Muskelkater

  3. Einstieg nach Untergewicht

  4. Homegym welchen Boden?


Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de & Fitladies.de



  • Beiträge

    • 20102021 a.m.   20min Echobike 5min: 200 W / 56 RPM 14min: 40s 277 W / 63 RPM vs. 20s 200 W / 56 RPM 1min: 200 W / 56 RPM Total Distance: 11,93 km ave/max HR: 127/142 BPM TE: 2,3/0,0   Ich spüre die 5x20 Lunges vom Montag sogar noch in den Beinen, ansonsten habe ich das Volumen ganz gut verkraftet.  
    • 19102021 p.m.   15min ROMWOD   Für mehr war leider keine Zeit.
    • TM Test in der Deloadwoche   4x 85kg Push Press 5x 140kg Hatfield Squat     Die PP war hart und habe auch keine 5. Rep mehr geschafft. Schiebe das aber ein bisschen auf den Umstand, dass ich wieder auf die normale Barbell gewechselt bin und die Reps alle zu weit vorne waren und dadurch unnötig Kraft gekostet haben. Ich lasse aber das TM trotzdem so und erhöhe es erstmal nicht.   Beuge war super leicht.
    • Allgemein gesagt:   Eiweiß: 1.6-2g/kg Körpergewicht (bei deinem Gewicht lt. Eröffnungsbeitrag würden also 140g reichen). Fett: mind. 1g/kg Körpergewicht   Solange du das erfüllst, bist du flexibel und kannst ganz nach deinem Geschmack (Vorlieben und Verträglichkeit) und Geldbeutel (qualitatives Eiweiß ist eher teuer) auffüllen. KH rel. hoch anzusetzen ist o. k. und durchaus üblich in Anbetracht deiner sportlichen Betätigung.
    • Ok, danke. Zuletzt konnte ich mich ja nicht mehr steigern und habe die letzten Wochen ungewollt 4kg verloren. Laut dem Rechner müsste ich für Erhaltung 5000+ Kalorien essen, bin aktuell aber nur bei 4500. Demnach sollte ich ja erhöhen. Habe mich schon gewundert, warum ich mich so schlapp gefühlt habe. Zudem noch Wassereinlagerungen und mood swings. Meine Makroverteilung ist 700g KH, 90G F und 200g EW. Passt das? 
×
×
  • Neu erstellen...