Jump to content

Johannes

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    1,523
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    115

Johannes hat zuletzt am 3. Juli gewonnen

Johannes hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Johannes

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

7,753 Profilaufrufe

Johannes's Achievements

Profi Mitglied

Profi Mitglied (4/4)

631

Reputation in der Community

  1. Der Umstieg sollte kein Problem sein. Ist beides Sematuglid. Unterschied ist eben dass du die Tabletten täglich nehmen musst und die Spritzen nur 1x pro Woche. Ist aber überhaupt der Wahnsinn, dass die das hinbekommen haben als Tabletten. War jahrzehnte lang ein Problem, dass man bestimmte Hormone überhaupt vom Darm ins Blut bekommt. Werde bald vermutlich auch mehr über GLP-1 schreiben. Ist vielen nicht klar, was für eine Revolution das ist und es gibt mal wieder unzählige Fehlinformationen und unnötige Ängste.
  2. Hallo Melina, du hast laut unserem System tatsächlich den Ultimativen Abnehmen Guide im Warenkorb gehabt. Wo hast du denn den entsprechenden Link angeklickt? Bei Bedarf einfach den UAG zurückgeben (Email an den Support) und die BURN Diät neu kaufen.
  3. Zusätzlich wäre ein Bild sehr hilfreich zur genaueren Einordnung.
  4. Ich bin da in fast allen Punkten bei dir @Carter. Nur zu folgenden Punkten eine Klarstellung. Das sieht man in der Tag häufig. Die witzigste Annektdote dazu. Ich weiß, dass die deutsche Judo-Nationalmannschaft Lyle Mcdonalds Bulking Routine von unserer Seite genommen hat und ihre Athleten damit trainieren lassen hat. Auch ein gutes Beispiel dafür, dass ein tieferes Verständnis nicht zwingend positiv mit Scheinchen und hohen Positionen korreliert Jetzt aber zur Klarstellung: Kraft auf Maintenance zu setzen kam aus der Intention heraus @grantlbart zum Durchschnaufen zu verhelfen. Mir schien es so, dass er doch ziemlich am Limit trainierte und sich auch möglichweise einiges an Stress akkumuliert hat. Ich bin nicht der Meinung, dass sich die Anpassungen - Stichwort Concurrent Training" irgendwie behindern oder gar ausschließen würden. Diesbezüglich habe ich vermutlich diesselben Ansichten wie du.
  5. Die High Speed Diät (1) ist so ziemlich das beste, was du tun kannst mit GLP-1 Agonisten wie Ozempic, Wegovy (als Spritzen) oder Rybelsus (normale Tabletten). Die Hungerunterdrückung durch diese Medis ist so stark, dass die meisten problemlos mit einem Apfel am Tag leben könnten. Doch das ist nicht das, was man tun sollte. Eine der aktuellen Bedenken ist, dass die Leute zu viel Muskelmasse unter GLP-1 verlieren. Doch das könnte ein Nebeneffekt von einer suboptimale Ernährung mit zu wenig Protein und fehlendem guten Krafttraining sein. Denn es ist überhaupt kein Wunder, dass man mit einer low calorie Diät neben Fett auch viel Muskeln verliert. Und genau das verhindert die HSD, indem sie auf ausreichend Protein Wert legt, strukturiertes Krafttraining fest integriert und zudem auf typische Nährstoffdefizite in diesen Situationen achtet. Zudem lernt man dabei die grundlegende Ernährungsmuster einer richtigen Ernährung um dauerhaft schlank zu bleiben. Welche Dosis an Ozempic nimmst du denn aktuell? Wie sieht es mit Nebenwirkungen aus? (1) https://science-fitness.de/hsd
  6. Hallo Ghost, Technik hinterlässt spuren. Ich dachte, die Forenzeiten sind vorbei? Von diesem Flaming hatten wir jetzt genug. Ich werde in Zukunft jeden Ansatz davon unterbinden. Die Forenqualität steht über allem. Es ist inakzeptabel, engagierten Usern Zeit und Nerven zu rauben sowie Hilfesuchende zu verwirren.
  7. Kalorien entscheiden. Ansonsten, was du durchhalten kannst. Mach die HSD wie beschrieben und du wirst Erfolge sehen.
  8. Sieht solide aus. So kann man das machen. Allgemein wünsche ich dir noch mehr Mut zur Maintenance. Dich haben ein paar Ausdauereinheiten an OFF-Tagen ja schon mal in die Überlastung gebracht. Liest sich so als wärst du schon kurz vorm Anschlag. Der Körper ist nicht böse, wenn er mal durchatmen darf. 33 ist übrigens auch nicht mehr 21 Ansonsten regeln das für die Unbelehrbaren Verletzungen und Krankheiten. Also konkret: Alles auf Maintenance, mit LISS einsteigen. Alte Ausdauerregel: nicht mehr als 10% Volumen pro Woche steigern.
  9. Am wichtigsten ist, dass du das EPA und DHA bekommst. In wie viel Gramm Fischöl ist nicht relevant. Theoretisch kannst du auch einen Tag 4 und einen Tag 5 Kapseln nehmen.
  10. Deine absoluten Werte sind wenig aussagekräftig. So sollten die relativen Werte zu 105 kg Körpergewicht aussehen: Squats: 1,1 Bench: 0,9 Kreuzheben: 1,3 Rudern: 0,6 Schulterdrücken: 0,6 Das sollte kein Dauerzustand sein. Das kann man schon mal 1-2 Wochen pushen auf diese Weise. Aber nicht chronisch. Machst du denn die Deloads wie im Xplode PDF beschrieben? Allgemein kannst du nicht alles gleichzeitig haben. Der Xplode ist mehr oder weniger ein Bodybuildingplan <- maximaler Muskelaufbau. Jetzt hättest du gerne noch Sprints und Jumps im Programm und möchtest zusätzlich die Grundlagenausdauer aufbauen. Vor dem Hintergrund der Gefahr des Ausbrennens würde ich nur in einem Bereich Steigerungen forcieren und alles andere auf Maintenance setzen. Der Vorschlag von @Whiteout scheint mir vernünftig. 2x Kraft auf Maintenance und 2x Ausdauer als Beginn ins Ausdauertraining. Ebenso, wenn du im Krafttraining eigentlich andere Ziele hast als maximaler Aufbau, dann das Krafttraining entsprechend gestalten.
  11. Willkommen Grantlbart, bitte Kraftwerte in Form von relativen 1RMs zur Verfügung stellen. Damit kann man deinen Trainingsstand richtig beurteilen. -> https://science-fitness.de/kraftwerte
  12. Ja, die GLP-1 Agonisten sind ein Gamechanger. Sind gerade dabei, die Übergewichts-Welt zu revolutionieren. Denke, das ist keine Übertreibung Hast inzwischen ja ordentlich Gewicht verloren. Fehlerquellen sehe ich nach wie vor eigentlich keine. Bzgl. Kraftentwicklung wäre wichtig zu wissen, wie genau du trainierst. Also kompletter Trainingsplan mit Übungen, Sets, Reps, Steigerungen ... Ich sehe die oft zitierten Verluste von fettfreier Masse momentan noch recht gelassen. Imo ist das zu erwarten, wenn die Leute nur die GLP-1 nehmen aber dazu weder proteinreich essen noch Krafttraining machen. Außerdem ist ein gewisser Verlust der FFM völlig normal bei starkem Übergewicht.
  13. Ist nicht verboten Erhaltungskcal zuzuführen und sich im Training zu steigern. Einfach schauen wie weit das trägt. Wenn du ripped werden möchtest im Krafttraining auf Erhaltung gehen und eine Diät machen. Carter hat das Wesentliche dazu gut zusammengefasst.
  14. Hallo UK, du kannst versuchen dein unteres Bein 90° im Kniegelenk anzuwinkeln. Ansonsten die Übung gleich ausführen.
  15. Danke für den Hinweis @MiMi Sollte jetzt behoben sein.
×
×
  • Neu erstellen...