Jump to content
  1. Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de

  2. Rückgabe


Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de



  • Beiträge

    • Latzug UG        55 x 10 2.5RIR / 50 x 10 / 10 -> 55x2  Bench                52.5 x 10 0.5RIR / 50 x 10 -> 52.5x2  Cable Rows        55 x 8 1.5RIR / 50 x 10 / 10 -> nochmal  Incline DB Bench   22 x 10 3RIR / 20 x 10 2.5RIR / 10 -> nochmal  Lateral Raises         25 x 15 4RIR / 15 3RIR / 15 / 15 Crunchmaschine  Trizeps, Curls 
    • Hi, ich weiß der thread ist schon etwas älter, aber vielleicht hilft es ja doch noch jemandem. Ich habe das selbe Problem mit der Übelkeit nach Shakes. Sogar nach den veganen. Bei Quark, Milch, Joghurt etc. habe ich keine. Welcher Shake bei mir allerdings keine Beschwerden ausgelöst hat war der vom Marktkauf (Power System 5k Protein Shake - Rhabarber-Erdbeer) den gibt es in dieser Variation allerdings nicht mehr und die anderen Geschmacksrichtungen habe ich leider nicht ausprobiert.    Ich hoffe ich konnte jemandem helfen
    • Ja. (Verhältnismäßig ähnlich ist auch Candito`s Linear Program, wo du sinnvollerweise zwischen den Templates "Strength/Control" und "Strength/Hypertrophie" wechseln kannst, aber trotzdem den Fokus auf den wichtigen Basics hast. Noch etwas zu früh, aber für danach kannst du auch das "Tried and True Bodybuilding Template" von Clay Hyght in Betracht ziehen (ebenfalls später im Hypertrophie-Thread beschrieben).)
    • Tja... dann nimm die Umfänge (auch Brust, Arme, Oberschenkel) und wenn die Trainingsergebnisse besser werden und die Umfänge außer am Bauch zunehmen, bist du auf einem guten Weg. (Parallel dazu jeden Monat (oder alle 3 Monate) ein Vergleichsfoto immer mit möglichst gleichen Bedingungen zum Vergleich.)   Wenn du es komplett ausgeklügelt angehen willst, dann mach es wie hier und in dem dortigen Link beschrieben. Besser geht es fast nicht...
×
×
  • Neu erstellen...