Jump to content

til

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    144
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

til hat zuletzt am 22. März gewonnen

til hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

til's Achievements

Mitglied

Mitglied (2/4)

38

Reputation in der Community

  1. Andere Frage: wieso willst du überhaupt abnehmen? Ich würde bei den Werten eher mal mit Muskelaufbau anfangen. Aber vielleicht willst du das ja gar nicht und einfach Ballast loswerden für Marathonlauf oder so.
  2. Du musst einfach die gleichen Muskelgruppen treffen, so gut es geht. Schau bei uebungen.ws oder bei https://exrx.net/Lists/Directory für Anregungen.
  3. til

    Kreatin in der HSD 2

    Wenn dir der Erhalt von Muskeln extrem wichtig ist (und du nicht wieso auch immer am Tag x KFA y haben musst oder willst), ist die HSD vielleicht nicht die beste Wahl. Im allgemeinen ist der Erhalt von Muskelmasse bei einer langsameren Diät einfacher und sicherer zu bewerkstelligen.
  4. Ich "gehe" auch immer gerne ins Training (trainiere zu hause). Aber wenn ich hart trainiere ist nach c. 1h einfach der Dampf raus und ich breche in seltenen Fällen dann das Training ab, bevor mein Plan durch ist. In der Regel ändere ich dann was am Plan, außer ich weiß genau, dass externe Faktoren schuld sind.
  5. Ganz allgemein habe ich die Erfahrung gemacht, dass "Schonen" oft wenig bringt. Besser ist sehr leicht trainieren, wenn das Schmerzfrei geht oder die Schmerzen einigermaßen zum aushalten sind und es am Tag nach dem Training sich besser anfühlt. Hat sich bei Schulter Impingement und Golfer/Tennis Ellbogen bewährt. Und manchmal braucht es richtig viel Geduld. Aber natürlich nur meine Laienmeinung, Ich bin weder Mediziner noch habe ich die Fähigkeit zur Ferndiagnose.
  6. Du solltest am besten ausprobieren, was dir bekommt. Seit ich öfter trainiere, also 5 x Woche beschränke ich mich auf max 1 Stunde pro Einheit. Bei 2-3 mal habe ich auch mal länger trainiert. Ich bin jetzt 57. Ich merke wenn es zu lange ist, dass ich dann einfach plötzlich die Schnauze voll hab.
  7. "Kann" ist noch milde ausgedrückt. Meines Wissens ist dieser Effekt praktisch unausweichlich und auch bei einer normalen Diät zu beobachten, weil ja auch da die Glukose-Vorräte reduziert werden.
  8. Wobei man sagen muss, dass DEXA auch nicht das Gelbe vom Ei ist. Also keinesfalls den korrekten Wert liefert. Das einzig wirklich präzise ist ein CT oder MRI, aber zu teuer für etwas so banales.
  9. Also was bei mir bei Plateaus auch schon ganz gut funktioniert hat: Phase 1: Alle Gewichte halbieren, so dass du ungefähr auf >30 Reps kommst, davon je 2 Sätze. Das mal 2-3 Wochen lang machen. Phase 2. Gewichte von Training zu Training langsam steigern, so dass du immer weniger Reps schaffst bist du bei ungefähr 12 Reps bist. Phase 3: Auf 3 Sätze wechseln, also 3x12 und das weitere 2-3 Wochen machen. Dabei normale Progression machen, also Gewicht hoch wenn du mehr als 12 Reps schaffst. Und dann wieder mit dem 3x5 weiter machen.
  10. Und für die Taille ganz speziell ist Hula Hoop äusserst wirksam.
  11. Vielleicht mal mit Kalium (und/oder Magnesium) supplementieren? Nach dem Training mehr KH zuführen?
  12. Eine Menge? 2x0,5 kg Scheiben sollten reichen. Ausserdem tut kein Mensch so kleine Scheiben auf Langhanteln, da würde ich eher mal den Plan hinterfragen. Kannst du irgendwo Minimalsteigerung einstellen? Oder einfach Aufrunden auf die Scheiben die du hast.
  13. Also ich hab kleine 0,5 kg Hantelscheiben für die Kurzhanteln. Bei Langhantel benutz ich die aber nicht, da geht's halt in 2,5kg Schritten aufwärts.
  14. Du machst garnix für die Beine und Rücken? Ich würde Squats und Rows, Klimmzüge (wenn möglich) mit reinnehmen, damit verdoppelst du (mindestens) die trainierte Muskelmasse und entwickelst dich gleichmässiger.
  15. til

    8 Wochen HSD Katja´s Log

    Ja, das macht Sinn. Du kannst auch mehr Wiederholungen machen oder einbeinige Kniebeugen probieren (wozu ich mich am Türrahmen festhalten muss, wegen schlechtem Gleichgewichtsgefühl), oder langsameres Ausführungstempo. Auch Lunges oder Bulgarian Split Squats sind gut Übungen für Quads, die mit kleineren Gewichten recht fordernd sind.
×
×
  • Neu erstellen...