Jump to content

DanielDM

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    74
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

DanielDM hat zuletzt am 19. Januar gewonnen

DanielDM hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

900 Profilaufrufe

DanielDM's Achievements

Mitglied

Mitglied (2/4)

1

Reputation in der Community

  1. Hab versucht drauf zu achten, aber fühlt sich noch immer nicht richtig an habt ihr Tipps? danke vorab https://youtube.com/shorts/QDoePo7iIBs?feature=share https://youtube.com/shorts/cYoRZHmdF24?feature=share https://youtube.com/shorts/OB2wbGqiaCs?feature=share
  2. :-D du hast recht, das waren 6 ist mir selbst gar nicht aufgefallen trainiere 3x5 danke fürs Feedback
  3. Lockout? Den Satz verstehe ich leider nicht ganz zu der griffbereite: greife in etwa Schulterbreit + eine handbreite den Winkel meiner Arme zum Körper, kann man in dem dritten Video erkennen Würde auf 45-50 grad schätzen
  4. Moin zusammen, anbei einmal meine Ausführung vom breiten Rudern am kabelzug dankbar für Kritik https://youtube.com/shorts/6ZyiNG0Uvgw?feature=share
  5. Anbei nochmal 3 Videos freue mich über kritik 1) https://youtube.com/shorts/6qi-5WDJzSs?feature=share 2) https://youtu.be/ti_slTlnWh8 3) https://youtu.be/gDQbfJ77e5k Drittes Video aus anderer Perspektive. finde immer noch, die Position meiner Unterarme ist nicht senkrecht genug zum Boden. ab dem zweiten Satz hab ich zwar versucht höher abzulegen, hat jedoch nicht viel bewirkt vielleicht doch etwas breiter packen?
  6. Ne, der Schmerz kam im Nachhinein als der Muskel abgekühlt ist nach ca 3-4h
  7. Danke für die Antwort. kann ich deadlifts trotzdem machen ? Oder lieber dann auch pausieren ?
  8. .. kann nichts sagen, außer dir recht zu geben. will mich nicht rausreden. Hab um ehrlich zu sein nicht darüber nachgedacht. tut mir leid Darf ich trotzdem noch mit Empfehlungen rechnen ?
  9. Hallo zusammen, vor ca. 4 Wochen habe ich mich ein wenig beim Kniebeugen verletzt. Kurz zur Info: meine Hüfte und meine Sprunggelenke aond leider nicht sehr beweglich. Zusätzlich bin ich mit Klumpfüßen und verkürzten Achillessehnen geboren. Die Achillessehnen wurden als Kind zwar operiert, doch meine Füße/Sprunggelenke nie behandelt. aufgrunddessen, habe ich es nie geschafft, ohne eine Fersenerhöhung einen sauberen squat zu machen. nun habe ich vor ca 4 Wochen mit Gewichtheberschuhen + ca. Einem weiteren centimeter Erhöhung gesquattet, was zwar funktioniert hat, allerdings Durch vermutlich verkürzte beinstrecker/Harmstrings überdehnt wurde, die Adduktoren sind leicht betroffen (ich füge ein Bild mit der schmerzenden stelle bei, sie ist direkt am beinansatz, schmerzen nur links und im unaufgewärmten Zustand) Beim Kreuzheben habe ich zwar keine Schmerzen, jedoch bei allen Bewegungen in denen gebeugt, bzw. aufgestanden werden muss, vor allem unaufgewärmt. jetzt zu meiner Frage: Ich mache einen GK-Plan, mit A) Squads b) DL Sollte ich weiterhin deadliften? und was ist eine geeignete Alternative für die squads ich danke euch vorab
  10. Danke für die ausführliche Antwort. ich muss nur gestehen, ich verstehe nicht ganz was du meinst Zu deiner Frage: ich spüre mehr den unteren Rücken und: welche Ausführung sieht sauberer aus? Mit oder ohne Gewichtheberschuhe ? und meinst du Hüfte nach vorne kippen, wenn ich das Gewicht gehoben habe? Also an dem Zeitpunkt, wo ich aufrecht stehe? und zu dem plötzlichen ablassen: mir fällt es schwer, dass Gewicht entlang meiner Oberschenkel runterzuführen (aufgrund des hebels) und bevor ich einen zu hohen Hebel auf meinen unteren Rücken wirken lasse, lasse ich es fallen Richtig, oder falsch ?
  11. Moin, anbei nochmal zwei Sätze (hoffe korrigiert) beim zweiten Satz ist das Handy leider gekippt, hoffe das reicht Satz1) https://youtube.com/shorts/RDWUNmobESU?feature=share satz 2) https://youtu.be/q3XPbN_NTqo danke
  12. Moin zusammen, Hier einmal ohne Schuhe: hab das Gewicht erhöht, hat sich in den Beinen leichter angefühlt. Größere Schwierigkeiten hatte ich mit der griffkraft satz 1: https://youtube.com/shorts/SuMc92Oprhw?feature=share satz2 : https://youtube.com/shorts/1FdC60d8NoE?feature=share danke
  13. Danke für die ausführliche Antwort. ich meine eben genau den hantelpfad. der sieht mir von der Seite sehr extrem aus. von vorne wiederum (alles natürlich aus meiner Einschätzung, ich mag mich täuschen) finde ich die griffbereite richtig gewählt, evtl ein klein ticken weiter. Unterarme stehen senkrecht zum Boden ich versuche das nochmal anders abzufilmen danke
  14. Abend zusammen, ich würde mich über die Bewertung meiner Ausführung vom bankdrücken freuen. zwei Perspektiven (vorne + Seite). muss sagen, dass die seitliche Ausführung für mich unheimlich falsch aussieht (vielleicht liegt’s an Kamerawinkel). Leider habe ich die seitliche Aufnahme nach meinem Arbeitssatz mit knapp 50% meines Arbeitsgewichtes gemacht. weiterhin merke ich in den Schwären Sätzen ein wenig meinen Bizeps und die Unterarme. Ist das ok/normal? danke vorab BD v.Vorne: https://youtube.com/shorts/M80ITsCjXjc?feature=share BD Seite: https://youtube.com/shorts/0hnwhWml1hs?feature=share
  15. Wird korrigiert Update folgt dann am Wochenende
×
×
  • Neu erstellen...