Jump to content

DanielDM

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    90
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

DanielDM hat zuletzt am 13. Februar 2023 gewonnen

DanielDM hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

1,574 Profilaufrufe
  • kxac

  • Philip1996

  • HvH

  • Lugh

  • Scheemi101

DanielDM's Achievements

Mitglied

Mitglied (2/4)

3

Reputation in der Community

  1. Hallo zusammen, folgende Frage: ich trainiere nun seit einem Monat mit dem alternierenden GK Plan aus dem Rekomp Programm. der Plan gefällt mir sehr, allerdings hat mir die WDH Zahl aus dem FEM besser gefallen. Ist es möglich, die WDH Zahl in den Grundübungen wieder auf 3x5 anzupassen und den restlichen Plan beizubehalten? oder wäre das hinderlich, wenn mein Ziel maximaler Muskelaufbau ist? Im Plan sind 3x6-8 in den GÜ vorgesehen, für die Assistenzübungen 8-12 danke vorab
  2. Moin, freue mich über Kritik. was offensichtlich ist: die Unterarme stehen nicht senkrecht zum Boden. was wäre der fix? Enger greifen? danke vorab https://youtube.com/shorts/EEKeY8k1Ksg?feature=share
  3. Danke euch beiden, für die ausführlichen Antworten. ich werde jetzt erst einmal die Rekomposition durchziehen, inkl. Dem dort vorgeschlagenen Plan.
  4. Wenn man den Punkt der zusätzlich verbrennten kcal außer acht lässt*
  5. Ich habe mir mittlerweile übrigens das Rekomp Programm gekauft. Sehr dankbare diätform, praktikabel und leicht umsetzbar. jedoch vermisse ich meinen alten Plan aus dem FEM etwas. jetzt haben wir das Thema mit der WDH-Zahl ja geklärt. Wie sieht es jedoch hinsichtlich der zusätzlichen Übungen aus dem Rekomp Plan aus? Sorgen diese auch für zusätzlichen Muskelwachstum? oder könnte ich sogar den FEM Plan weiter ausführen und zu den gleichen Ergebnissen kommen? (Kurz dazu: habe in drei Grundübungen grade erst fortgeschrittenen Kraftwerte erreicht, bisher ohne Plateau, was wohl auch zeitnah kommen wird)
  6. Sehr spannender Beitrag. Auch noch einmal an Lob an dieser Stelle, für die gute Erklärung und Darstellung. Hier @Johannes, auf deinen Wunsch hin die Nachricht die ich dir privat geschrieben habe: Hallo Johannes, ich hoffe du kannst mir helfen, im Forum ist es zurzeit ja recht ruhig. folgendes: ich trainiere seit knapp drei Monaten nach dem FE Muskelaufbau Programm (E-Book, stand aus 2020). KFA ca. 23% Im Bankdrücken, Schulterdrücken und Rudern, habe ich grade die fortgeschrittenen Kraftwerte geknackt, bisher noch in keiner Übung ein Plateau. ich bin im Kcal-Defizit seit 1,5 Monaten, knapp 3%-Punkte kfa verloren. Mein Ziel ist maximaler Muskelaufbau und unter 17% Kfa zu kommen. jetzt stelle ich mir die Frage, wie ich weiter vorgehen soll. ich überlege mir, entweder das Programm Burn & Build zu kaufen, oder lediglich das Training auf deinen X-Plode Plan umzustellen, oder doch weiter zu machen, wie im FEM vorgesehen. Ich frage mich nämlich, ob ich mit dem XPlode im Vergleich zu dem FEM Plan, mehr Muskeln aufbauen kann. weiterhin interessiert mich allerdings das wissen übers Abnehmen aus dem Rekomp Programm. Außerdem gefällt mir der Wdh-Bereich von 3x5(6).
  7. Moin zusammen, kurze Frage: ich trainiere nach dem GK Plan aus dem FEM. Hier sind pro Übung eine WDH/Satz-Zahl i.Hv. 3x5 vorgesehen. Nun kann ich mich daran erinnern, dass in dem Rekomp. Buch, bzw. GK Plan, 3x8 vorgesehen waren. aktuell bin ich in meiner Diät und stelle mir die Frage, ob das einen Unterschied macht und ob ich mein Training auf 3x8 anpassen sollte. Danke vorab
  8. Danke für die Antwort. Ich habe gestern (bereits vor deiner Antwort) das erste mal seit meiner Verletzung, das Gewicht gesteigert. ich finde es sieht leicht aus, als würde mein Rücken einrunden beim heben. Ist das noch im Rahmen? Freue mich über Kritik. P.S: Worauf du noch achten kannst: Sobald die Stange an deinen Knien vorbei ist, mehr die Beine einsetzen. achte ich beim nächsten mal drauf danke 1) https://youtube.com/shorts/IAd2Gq9gotk?feature=share 2) https://youtube.com/shorts/KjgSVhmhj4A?feature=share 3) https://youtube.com/shorts/aovFuQZ81bg?feature=share
  9. Hier nochmal drei Sätze ohne Schuhe. Habe ab dem zweiten Satz versucht, meinen hintern bewusst nach hinten zu ziehen so weit es geht 1) https://youtube.com/shorts/X5UfC9zexkg?feature=share 2) https://youtu.be/EkC0oTXpkz0 3) https://youtu.be/cKy8Jjx77IA danke vorab
  10. Ich habe nochmal drei Sätze abgefilmt. Ich greife nun etwas enger, was mir auf jeden Fall etwas mehr das Gefühl gibt, fester zu sein. Allerdings spüre ich meinen Trapez nicht richtig. Bei der Einheit letzte Woche, habe ich den super gespürt und das Gewicht war viel leichter, da habe ich mich aber auch ein wenig spezifischer gedehnt. Liegt das dann wohl an der Mobilität? Was sagt ihr sonst zur Ausführung? 1) https://youtube.com/shorts/y9qGYtcYym8?feature=share 2) https://youtube.com/shorts/d9nDJ-OrG14?feature=share 3) https://youtube.com/shorts/0H1t__jhjlk?feature=share danke vorab
  11. Nein habe ich nicht, deshalb frage ich in Forum dem vertraue ich um ehrlich zu sein mehr als dem physio
  12. Keine richtige Diagnose erhalten massage bekommen und Übungen für zu Hause
×
×
  • Neu erstellen...