Jump to content
  1. Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de

  2. Wonderbois "Godmode" Bulklog

  3. Brokkoli-Fisch Auflauf

  4. kein Erfolg? :(

  5. Low Carb Day

  6. Foodporn


Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de



  • Beiträge

    • Latzug UG        55 x 10 2RIR / 10 1RIR / 50 x 10 -> 55x9x3 Bench                52.5 x 10 0.5RIR / 50 x 10 -> 52.5x9x2 Cable Rows        50 x 10 3RIR / 10 2RIR / 45 x 10 -> 50x9x3  Incline DB Bench   22 x 10 2.5RIR / 10 0.5RIR / 20 x 10 -> 22x9x3 Lateral Raises         25 x 15 2.5RIR / 14 1RIR / 20 x 15 -> 30x12x1 Crunchmaschine  Trizeps, Curls 
    • Block 2 W4 T3   Pin Kniebeuge 150x4x5   Bankdrücken + Ballista 125x4x6   Klimmzüge 4,3,3   GHR 3 Sätze   Face Pulls 2 Sätze   Block 2 W4 T4   Kreuzheben, weiter Griff 150x6x3   Bankdrücken, weiter Griff 90x6x8   KH Fliegende & SZ Trizepsstrecken 2 Sätze
    • Einfach weiter machen. Vielleicht kommt dann plötzlich noch der Wooosh   Bei 1000 kcal Defizit kommt es ja mit 1,5 kg hin. Klar, Darminhalt und so. Aber kann man im Einzelfalle nie so genau sagen, was da los ist. Kann auch durch viel Gemüse kaum ins Gewicht fallen.
    • Keine Steigerung der Kraftwerte. Muskelaufbau schließe ich zu 100 % aus.  Den Kalorienrechner habe ich nach der ersten HSD genutzt und kam ohne die Eingabe vom Krafttraining auf ~ 2100 Kalorien. neben dem Gewicht weiter oben ist die zugeführte Kalorienmenge pro Tag in der aktuellen HSD angegeben. Das würde bedeuten, dass ich ca. 1000 Kcal im Defizit bin jeden Tag.    Heute hat die Waage erneut 79, 5 Kg angezeigt. 
    • Also keine weiteren Steigerungen im Krafttraining während der HSD? Manchmal kann Muskelaufbau den Fettverlust überdecken.   Bzgl. der Bewegung: Berechne mal deinen Kalorienverbrauch genau: https://science-fitness.de/kalorienrechner Möglicherweise war dein Defizit bisher gar nicht so groß.
×
×
  • Neu erstellen...