Jump to content

Rocketmonks Path from 98 to ???


Rocketmonk

Empfohlene Beiträge

Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de

Gewicht: 82,5 Kg / Umfänge am Bauch ca. 92- 93cm / Hals unverändert/ KFA um die 19-20%.

 

Mealprepping habe ich angefangen und gucke wie sich das etabliert. 

 

Training am Montag war gut. 
 

KB 85 KG (8/8/8) hier versuche ich auf 90Kg am Freitag

BD 65 KG (8/8/8) deutlich besser als letztes Mal, aber Steigerung ist nicht drin.

T-Bar 75 KG (8/8/8) hier steigere ich Freitag auch.


Für Cardiotraining fehlt mir die Motivation. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

War nichts mit Training am Freitag. Ich wollte einfach abends mal ein Bier trinken. Gewicht 84 Kg / KFA um die 20%

 

Versuche das heute nachzuholen und ab Montag in die Rekomposition zu gehen, wobei ich denke das eventuell klassischer Aufbau und Diät besser für mein Gemüt geeigenet sind.

 

Mir fällt es deutlich leichter zu verzichten als einzuschränken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, nachdem ich mich etwas intensiver mit der Rekomposition beschäftigt habe werde ich die Variante Sub10/20 Hybrid ausprobieren. Low Carb funktioniert zwar grundsätzlich, ich würde aber gerne wieder Cardio einbauen und nicht fünf Tage die Woche Sport machen. 

 

Daher beginne ich morgen mit einem Trainingstag und einem Setback um 20%. Alles Weitere wie im Buch beschrieben.

 

Gewicht 84Kg / KFA 20% / Kraftwerte sind unverändert

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

KFA und Gewicht nahezu unverändert. Leichter Ansteig beim Gewicht, allerdings schwankt mein Gewicht zwischen 84 und 86, so dass ich da halbwegs im Rahmen bin.

 

Kraftwerte sind nach Setback alle wieder auf dem Niveau nach der HSD.

 

Samstag bzw. Montag werde ich wieder steigern und gucken wie es klappt. Gefühlt hat der Setback seinen Zweck erfüllt.

 

Bin sehr gespannt auf das neue Buch zum Thema Rekomposition und habe entschieden bis dahin einfach weiter zu trainieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tach Zusammen,

 

dank Ferienbeginn habe ich endlich ein wenig Zeit mich wieder mit meinem Log zu beschäftigen.

 

Nach der Mini HSD habe ich einen Reset genutzt um meine Kraftwerte mit 8 Reps für KH und KB über die für mich bisher unerreichte Grenze von 100 Kg zu schieben. Jetzt heißt es dranbleiben und mein eigenes Gewicht wieder reduzieren, da ich das Ganze doch mit einem Kalorienüberschuss verbunden war. Allerdings fällt mir so das Krafttraining deutlich leichter. Evtl. ist ein klassischer Ansatz von Aufbau und Diät besser für mich geeignet als eine Rekomposition.

 

Ziel bleiben 75Kg. Allgemein fällt es mir Sommer deutlich leichter viel Gemüse und "leicht" zu Essen.

 

Aktuelle Kraftwerte bei 8 Reps (3 Sätze  a 6-8 Wdh. )

 

KB 110 Kg

BD 75 Kg

T-Bar 80 Kg

KH 107,5 Kg

SD 40 Kg (Hier fehlen mir immer noch die Scheiben)

KLZ 6 - 8 Stück

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kraftwerte unverändert /  Gewicht schwankt zwischen 84 und 86 Kg / Ich bin froh die Kraftwerte zu halten und versuche aktuell mein Gewicht zu halten.

 

Sobald ich Zeit hatte mich mit der BURN& BUILD zu beschäftigen wollte ich mir mal eine geeignete Variante aussuchen und gucken wie ich damit zurechtkomme und versuchen den 75Kg näher zu kommen.

bearbeitet von Rocketmonk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gewicht und Kraftwerke unverändert was ich als positiv bewerte, da ich es für den Moment geschafft habe bestimmte Gewohnheiten (Gemüse, Protein, Sport) zu etablieren. Das Thema Adherence ist und bleibt mein großes Thema.

 

Insbesondere für die Ausreißer (Feiern / Resturauntbesuche / Süßigkeiten) habe ich einen gangbaren Weg gefunden und gleiche das durch eine ausgeglichene Kcal Bilanz über die Woche aus und reduziere meinen Intake vor den Feiern etc. Cravings nach Süßigkeiten etc. gebe ich nach und versuche das mit den anderen Mahlzeiten aufzufangen. 
 

Mein Gewicht tracke ich nur noch wöchentlich, Markos passe ich monatlich an. 
 

Mit den Herbstferien wollte ich mich mit dem Thema Burn & Build beschäftigen und gucken wie ich das Programm finde und damit zurechtkomme. Ziel bleibt ein Gewicht um die 77Kg und gesunde Gewohnheiten zu etablieren.
 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gewicht 84kg / KFA um die 20% / Kraftwerte leicht zurückgegangen, da ich mangels Zeit nicht richtig trainiert habe. 


8 Reps / 3 Sätze / Steigern wenn ich ein besseres Gefühl habe und einen Plan befolge: 

 

Angaben in Kg inklusive Stange bzw. Wdh.  
 

KB 100  
KH 100

BD 70   

SD 40

T-Bar 70

KLZ 8

bearbeitet von Rocketmonk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich für die "klassische" Rekomposition entschieden und starte mit folgenden Werten:

 

Gewicht ca. 84Kg mit einem KFA um die 20%

Kraftwerte mit Setback (20%) und 3x8 Reps nach der ersten Woche wie folgt:

 

KB 85Kg (8/8/8) Steigerung im nächsten Training

BD 57,5Kg (8/8/8) Steigerung im nächsten Training

T-Bar 60Kg (8/8/8) Steigerung im nächsten Training

KH 80Kg ( (8/8/8) Steigerung im nächsten Training

SD 35Kg (8/8/8) Steigerung im nächsten Training

KLZ 8/ 6/2 5/3

 

Ich arbeite mit einer Kombination aus IIFYM und IF, da ich mit zwei (sehr) großen Mahlzeiten an NTT und mit zwei großen und einem kleinen Pre-Workoutmeal an TT besser zurecht komme.

 

So gibt es halt Eiweisspfannkuchen als Dessert zum Hähnchen.

bearbeitet von Rocketmonk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...