Jump to content

Low Carb Pancakes


nobertus

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich beginne gerade mit einer Low Carb Diät und stehe noch ziemlich am Anfang, gerade in Punkto Frühstück wird es immer sehr schwierig, finde ich. Rührei mit Speck ist ja auch keine dauerhafte Lösung. Wenn man sich dann so im Internet schlau macht und nach Rezepten rund ums Low Carb Frühstück sucht findet man lauter süße Sachen wie z.B. Low Carb Muffins oder Low Carb Pancakes.

 

Rausgepickt habe ich mir da das folgende Rezept:

Low Carb Pancakes – Zutaten
30 g Eiweiß -Pulver, (z.B. Vanille)
10 g Weizenvollkornmehl (oder feine Haferflocken)
2 Eiweiß
3 EL Milch, (wahlweise Soja- oder Kokosmilch)
1/2 TL Backpulver

 

Wie schätzt ihr ein Rezept wie dieses ein? Kann man das Rezept modifizieren?

Ihr könnt auch gerne auf die Zubereitung eingehen, wenn da einer Ideen hat, was man abwandeln kann.

 

Ich traue dem "Braten" noch nicht so recht.

Was habt ihr für Erfahrungen mit süßen Low Carb Frühstücksideen gemacht?

 

Beste Grüße,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Science-fitness.de

Hi,

also ich habe bis jetzt noch keine low-carb Pfannkuchen gefunden die mir geschmeckt hätten.

Ich hab schon einige Rezepte probiert, aber man kommt einfach nicht ans Original heran.

Da esse ich lieber "normale" Pfannkuche und nehme dazu Kohlenhydratblocker(hab ich von [Edit MiMi: Link entfernt]),

die verringern die Kohlenhydragaufnahme im Körper, dann verhau ich mir nicht meine Diät.

 

gruß Lukki

bearbeitet von MiMi
Link zu Fremdseite entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir auch ab&zu Pancakes gemacht in der HSD (mit Ei-Schnee & MQ & Whey), sind aber schon relativ aufwändig. Derzeit mach ich mir lieber meine Muffins in einer Kastenfom, da hab ich weniger Aufand und kann die Kuchenstücke schön portionieren.

Ich mag eigentlich auch lieber pikantes Frühstück, aber jeden Tag Omelette / Frittata ist mir zu viel. 

 

Heute hab ich mir Protein-Brötchen gebacken (wurden ganz gut) mit Kräuterquark und Schinken - fast ein "klassisches" Frühstück.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...