Jump to content

kmp

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von kmp

  1. Hallo hatte mir beide Diät Bücher hier gekauft, haben mich aber nicht wirklich angesprochen. Jetzt lesen ich zufällig über G-Flux und Frage mich warum ich auf science fitness nichts darüber gehört habe? Hat das schon einer mal ausprobiert oder Erfahrung damit und an Science Fitness könnt ihr da mal einen Artikel drüber schreiben. Vom Prinzip her ist die Theory wohl schon aus den 90er Jahren bekannt und wissenschaftlich fundiert und ganz grob trainier man viel (mindestens 5 bis 8 Stunden) in der Woche und isst viel aber clean 3000 bis 5000kalorien aufwärts. wohl mit leichten Kalorien Überschuss. Also das was Profi Athleten wahrscheinlich schon die ganze zeit machen. Der Trick ist das man verschieden Energie System anzapft. Also Kraft, Ausdauer, HIT und zwischen durch Active Erholung um Übertraining zu vermeiden. Also so oder so ähnlich kann ja von einem der sich schon mehr damit beschäftigt hat korrigiert werden. Klingt zu einfach und schön um wahr zu sein. wo ist der Haken. hier der geforderte teil laut forums regeln. zu mir 38 Jahre Bodyfat ca. 16 bis18% Gewicht 81 5repmax Benchpress 85kilo Press 40 Deadlift 140kilo kniebeuge mache ich nciht wegen knieproblemen . legpress 180kg Ziel 12% Fett, Kraftwerte am ende der Fortgeschitten Skala aber gleichzeitig Vo2MAx 55 aktuell so bei 51 bis 52
×
×
  • Neu erstellen...