Jump to content

Stedefreund

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    91
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

867 Profilaufrufe

Stedefreund's Achievements

Mitglied

Mitglied (2/4)

2

Reputation in der Community

  1. Allerdings könnte man diese Nährstoffe theoretisch mit einem Multivitaminpräparat abdecken, zu dem sind Mangelerscheinungen in der Bevölkerung doch eher eine Seltenheit. Ich habe nach Jahren schlechter Ernährung keinerlei Mangelerscheinungen, ein optimales Blutbild usw. Aber man muss natürlich ganz klar sagen, dass ich nicht trainiere und keinerlei Belastung ausgesetzt bin.
  2. Stimmt. Aber wenn man mal die gesundheitliche Perspektive außer Acht lässt, dann sollte es weder dem Muskelaufbau noch der Fettzunahme / Abnahme im Wege stehen. Ich weiß allerdings nicht wie es ist, wenn man schwer trainiert - ob da andere Benefits wie Energie eine Rolle spielen ?!?!
  3. @Melis Die Bundweite der Hose bzw. besonders die Hosen darfst du dann recht schnell austauschen - Beine wachsen ziemlich fix. Natürlich je nachdem ob du eher weite oder enge Hosen trägst? Was spricht gegen zuckerhaltige Lebensmittel, wenn es ihm schmeckt? Theoretisch funktioniert doch alles, solange er seine Proteine isst und auf seinen Kalorienhaushalt achtet.
  4. Kann mich da nur anschließen, die Ernährung ist top. So einen Körper bekommt man halt, wenn man lange auf Sparflamme war. Da plumpst das restliche Körperfett einfach mal in den Bauch und obenrum ist man dürr. Jeder zweite aus meinem Freundeskreis sieht so aus (alles Zocker). Aufjedenfall Muskeln aufbauen, gelingt natürlich mit nem kleinen Kalorienzuschuss am besten, würde für dich halt heißen ne extraportion Eiweis auf deine Menüs. Du brauchst gar keinen speziellen Plan, was du brauchst ist Muskulatur. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass ich mich eine halbe Ewigkeit mit diesem ganzen Ernährungskram außeinander gesetzt habe und dadurch nie einen Fuß ins Gym gesetzt habe. Anfangen ist die einzig sinnige Lösung und während du das tust, korrigierst du deine Ergebnisse mittels deiner Kalorien, die du aufnimmst - ganz easy in die Richtung in die du möchtest. Denn anders als bei so manchen (mich eingeschlossen) ist deine Ernährung schon jetzt ideal fürs Krafttraining.
  5. Da ich schon wieder hart rum gesabbelt habe jetzt noch mal kurz und bündig: Fotos für uns oder KFA selber bestimmen (Rechner gibt es hier auf Science-Fitness) und dich für Muskelaufbau oder Rekomp entscheiden. Rekomp, wenn KFA über 15% - was ich nicht glaube und ansonsten Muskelaufbau - mit leichtem Kalorienüberschuss. Am Anfang klappt sowieso alles und du wirst halt schnell besser aussehen.
  6. Muskelaufbau und Bauch weg geht sehr wohl. Ist als Rekomposition bekannt, gibt sogar einen Beitrag hier ... die Sache mit deinem Gesicht ist schwierig. Mich wundert das mit deinem Gesicht sehr, normalerweise ist ein definiertes und schlankes Gesicht ein Schönheitsmerkmal - insbesondere dann, wenn die Knochen zum vorschein kommen - manch einer haut sich dafür Hyaluron in die Backen. Krank aussehen ist für mich: Blässe, schlechte gerötete Haut, Augenringe usw. aber mit absoluter Sicherheit kein schmales/hageres Gesicht. Fetter werden sollte nie das Ziel sein, diesem Ideal bin ich auch lange hinterhergerannt ohne zu begreifen, dass man mit etwas Muskelmasse auch als Spargeltarzan super aussieht. Heutzutage bin ich matschig und habe einen Bauch - früher wog ich 65 Kilo, heute 87kg. Ich kann dir sagen, da ist nichts schöner geworden - ganz im Gegenteil. Davon mal ab, probiere doch mal deinen KFA zu messen, wenn der tatsächlich schon extrem niedrig ist, dann kann man einen solchen Bauch auch durch einen Rundrücken und ein Hohlkreuz enorm stark erzeugen - ich spreche leider wieder aus Erfahrung und dann heißt es mehr Kalorien als du verbrauchst essen und trainieren, damit die Haltung wieder ins Lot kommt. Also eins ist mal safe, du wirst definitiv nichts verkehrt machen, wenn du trainierst und deine Proteine isst, andernfalls endest du wie ich, der seit 14 Jahren trainieren will, es aber nie geschafft hat und da du es schonmal geschafft hast, wirst du es wohl auch wieder schaffen.
  7. Warum möchte man ein fülligeres Gesicht? Du siehst wahrscheinlich aus, wie jeder der kein Sport macht. Ist bei mir ähnlich, fette Schürze und null Muskeln, aber ansonsten ein Hering in Salat Die Scheiße ist, dass Ernährung und Training dabei eine gewisse Rolle spielen. Bei mir ist es beispielsweise die Ernährung, die ich nicht auf die Kette bekomme. Ich habe keine Lust mich gesund zu ernähren, sondern will essen was mir schmeckt. Letztendlich ist es so, dass ich immer nur von gesunder Ernährung lese, aber keine Ahnung habe ob es nicht einfach reicht sich an die Kalorien zu halten und genügend Eiweis zu sich zu nehmen. Denn sind wir ehrlich: Gemüse hat keinen Effekt aufs Äußere. Du könntest also folgendes machen: Du schnappst dir einen Plan: Maschinentraining (Hauptseite) Und du gehst erstmal auf Erhaltungskalorien und stopfst ein bisschen Protein nach. Um das mal konkret zu machen: Diesen Trainingsplan auf Ghost-Thread: Planbeispiel (Übung, Sätze x Wdh. pro Satz): Beinpresse 3x8-12 Beinbeuger 3x8-12 Brustpresse 3x8-12 Rudern 3x 8-12 Schulterpresse 3x8-12 Lat-Zug 3x8-12 Curl-up und Back Raise satzweise im Wechsel 3x8-12 Und ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass 1,2 g das Nötigste sind an Proteinen. Heißt für dich: 2000kcal und Ca. 90g Protein. Wenn du jeden Tag deine Erhaltungskalorien nimmst, dann nimmst du durch das Krafttraining etwas ab und baust gleichzeitig Muskeln auf.
  8. Dafür ist es sicherlich nötig ins Fitnessstudio zu gehen oder? Ich glaube nicht, dass diese Menschen ihren Körper nur durch Kampfsporttraining bekommen - obwohl die das jeden Tag machen.
  9. Ich grüße Euch ! Ich habe vor einigen Jahren Krav Maga und Boxen trainiert, das hat meinen Körper leider nie wirklich attraktiv werden lassen. Die modernen Kämpfer / Boxer sind ja ziemlich gut austrainiert, vllt auch weil sie letztendlich Krafttraining machen? Wie würdet ihr trainieren, wenn ein solches Körperbild eurem Optimum entspricht?
  10. Hallo ich weiß nicht, ob ich im richtigen Unterforum gelandet bin. Ich wollte mich nochmal über meinen KFA erkundigen. Laut Rechner liegt er bei 22,5 % bei einem Bauchumfang von 96cm und einem Nackenumfang von 38. 1.) Deinen Status Quo ("Eckdaten"): 32 22,5 ? 189 87 Kein Krafttraining 2.) Deine momentane Vorgehensweise bzw. dein Plan: Kein Krafttraining Ernährung - Gemischt, Hauptsächlich Abends große Mahlzeit, da Nachtmensch Ich habe möglichst versucht mich gut auf die Kamera zu bringen (gar nicht so einfach alleine). Kommen 22,5% hin (bin halt eigentlich nur am Bauch speckig :D) Würdet ihr sagen, dass ich ein Hohlkreuz/Rundrücken habe? Liebe Grüße Stede
  11. Ist StrongLifts auch alternierend? Ich würde das nämlich bevorzugen auch wenn es 5x5 ist
  12. Könnte ich auch einen Plan wie Stronglifts oder FEM nehmen und den anstatt dreimal in der Woche zweimal trainieren oder ist das Pensum dann wiederum nicht ausreichend? Je einfacher die Struktur, desto verständlicher für mich. Stronglifts versteht sich dank der App ja von selbst und FEM ist bis ins kleinste Detail beschrieben.
  13. Dann lege ich mal los =) 1.) Deinen Status Quo ("Eckdaten"): Dein Alter: 28 Deinen KFA: 15% Deine Größe: 188cm Dein Gewicht: 80,7kg Deine Kraftwerte: Untrainierter Kniebeugen, Kreuzheben, Military Press, Rudern sind bekannt mit recht guter Ausführung denke ich Kein aktuelles Krafttraining Schlaf: Ich schlafe gut 7-9 Stunden immer von ca. 02:00- 09:00 und am WE bis 12:00 Ernährung - Ganz mies. Toast/Kornflakes am Morgen, Mittags nur eine Kleinigkeit, Abends dann Nudeln/Kroketten/Fischstäbchen und dann wieder von vorne und viel Süßkrams. Hungergefühl entwickelt sich meist nur in der Nacht. Klappt lustigerweise für den Kampfsport ganz gut ohne irgendwelche Probleme mit dem Körper zu bekommen. 3.) Dein Ziel Deine Ziele - was willst du mit deiner Vorgehensweise erreichen? Ich möchte eine solide Muskulatur aufbauen und damit an attraktivität gewinnen. Fortgeschrittene Kraftwerte erreichen, ein leichtes Sixpack wäre natürlich großartig aber steht natürlich noch in den Sternen. =) Edit: Besonderheiten: Hohlkreuz und Rundrücken
  14. An WB4SB hatte ich auch gedacht, das überfordert mich aber komplett. Ich verstehe das ganze System nicht, da ich des englischen nicht mächtig bin. Außerdem habe ich ein/zwei Baustellen und absolut keine Ahnung wie ich steigere und die Übungen zusammenstelle. Die Baustellen sind mein Hohlkreuz und mein Rundrücken bedingt durch meine Trichterbrust. Deshalb wollte ich auch zunächst jedes mal Rudern. LG
×
×
  • Neu erstellen...